Online-Seminare

Inzell

Compliance und Whistleblowing

Hinweisgeberschutzgesetz: Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie und Beteiligungsrechte des Betriebsrats


Seminarbeschreibung

Für alle Unternehmen ab 50 Mitarbeiter*innen gilt das Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG-E). In den Unternehmen ist zeitnah ein Hinweisgeberschutzsystem ein zu führen. In einem halbtägigen Online-Seminar zeigen wir, was es damit auf sich hat und wie Betriebsräte aktiv mitgestalten können.
1. Hinweisgeberschutzgesetz
> Geltungsbereich
> Interne und externe Meldewege
> Einrichtung interner Meldestelle
> Beweislastumkehr

2. Beteiligungsrechte
> Informationsrecht des Betriebsrats, § 80 Abs. 2 BetrVG
> Ordnung des Betriebs, § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG
> Technische Organisation der internen Meldestellen, § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG

background=“#5B9945″[/if 82] background=“#2F80AB“ size=“10″]Anmelden



“Seminarnummer“
box_color=“#5B9945″[/if 82] box_color=“#2F80AB“ radius=“6″]KA0022324WEB

“Termin(e)“
box_color=“#5B9945″[/if 82] box_color=“#2F80AB“ radius=“6″]7. Juni 2024, 09:00 – 12:30



“Kosten“
box_color=“#5B9945″[/if 82] box_color=“#2F80AB“ radius=“6″]285,00 €


“Freistellung“
box_color=“#5B9945″[/if 82] box_color=“#2F80AB“ radius=“6″]§ 37 (6) BetrVG, § 179 (4) SGB IX


“Zielgruppe“
box_color=“#5B9945″[/if 82] box_color=“#2F80AB“ radius=“6″]Betriebsrät*innen, Schwerbehindertenvertreter*innen


“Kontakt
box_color=“#5B9945″[/if 82] box_color=“#2F80AB“ radius=“6″]kirmse@kritische-akademie.de