Online-Seminare

Inzell

Zeitentgelt mit Leistungsbeurteilung nach dem ERA-TV


Seminarbeschreibung

Der weitaus überwiegende Teil der Beschäftigten arbeitet im Zeitentgelt mit Leistungsbeurteilung. In vielen Betrieben wird ausschließlich dieser Entgeltgrundsatz angewendet. Findet hier in der betrieblichen Praxis eine Beurteilung des persönlichen Leistungsverhaltens nach dem ERA-TV statt oder geht es nur um den „Nasenfaktor“?

Im Seminar werden die grundlegenden tariflichen Regelungen über Leistungszulagen im Zeitentgelt vermittelt. Zudem wird das Verfahren der Leistungsbeurteilung sowie die Anwendung der Kriterien zur individuellen Leistungsbeurteilung in ihren Grundzügen erläutert.

Abgerundet wird das Online-Seminar durch einen Blick auf die weiterführenden Qualifizierungs- und Handlungsbedarfe zum Thema Zeitentgelt und Leistungsbeurteilung.

Anmelden



Seminarnummer
KA0023921WEB

Termin(e)
27. September 2021, 09:00 – 16:00



Kosten
480,00 € (4 Lerneinheit à 90 Minuten, Gesamtzeit: 6,0 Stunden)


Freistellung
§ 37 (6) BetrVG


Zielgruppe
Betriebsrät*innen


Kontakt für Rückfragen